Mit dem Bulli unterwegs…


Wann geht’s endlich los?

Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest. Tu sie jetzt. 
— Paulo Ceolho

Eine Woche noch, dann geht die große Reise los?
Nein.
Doch noch nicht…

Deshalb besuche ich in dieser Zeit entspannt Freunde auf verschiedenen Ebenen. Heute war ich mit Sigrid in den Pilzen. Wir lieben Pilze, aber es gab kaum noch welche. Wir lieben auch unsere intensiven Gespräche im Wald, in den Wiesen oder an der See, Hauptsache draußen.

Am Morgen habe ich meine berühmte Beinwellsalbe abgefüllt. Dafür ernte ich im Sommer besondere Lieblingskräuter in meinem Garten. Ich packe sie in ein hohes Glas und gebe Öl darauf. Beinwell, Johanniskraut, Frauenmantel, Schachtelhalm, Majoran, Eisenkraut.
Schön für sechs Monate in die Sonne gestellt und im Spätherbst abgeseiht. Farbe und Aroma sind wieder wunderschön in diesem Jahr. Eine Wohltat für Leib und Seele. Beinwellsalbe so zusammengebraut wirkt Wunder.

Nebenbei habe ich auch Propolistinktur gebraut. Allein der Geruch ist so umwerfend und ursprünglich. Eine Kombi aus Propolis und Beinwellkräuteröl packe ich in meine Reiseapotheke. Was packe ich außerdem ein: Heilerde, Mg, Jod, Kohle, Teebaumöl, Lavendelöl, Kaisernatron, Schwefel, Kokosöl für alle Fälle… und noch ein paar Insider aus der Kräuterapotheke.

Barcelona ist das erste größere Ziel meiner Reise. Bis zum 16.12.2019 möchte ich dort sein. Ich bin verabredet. Vorher unterwegs in Rotterdam, Amsterdam, Hengelo, der Normandie, entlang der Küste durch die Bretagne und dann runter nach Spanien.

In fünf Tagen sollte der Bulli auf dem Hof stehen. Das war der Termin zur Abfahrt. Verschoben. Inzwischen bin ich beim 25.11. angekommen. Aber dann geht es endlich los. Versprochen.